Herzlich Willkommen in Porec in Istrien

Porec ist ein bedeutender Fremdenverkehrsort an der Westküste von Istrien. Die Halbinsel hat die Grenzen der Siedlung bestimmt, wo noch heute römische Bauelemente erhalten sind wie die Hauptstraßen Cardo und Decumanus.
Urlaub in Porec Die Landschaft um Porec ist eine flache und sanfte Ebene zwischen dem Mirna-Tal im Norden und der Bucht Limska Draga im Süden. Es herrscht ein sehr mildes Klima, ohne große Schwüle im Sommer; die mittlere Lufttemperatur beträgt im August, dem wärmsten Monat, 24°C und im Januar 4,5°C. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt im Durchschnitt bei 920 mm und ist gleichmäßig übers ganze Jahr verteilt, so daß die Vegetation sehr üppig ist; die Kiefern- und Pinienwälder reichen stellenweise bis ans Meer.

   Bei Interesse können Sie auch gerne unsere Partnerseiten besuchen, z.B.:
   Medulin, Rovinj, Omis oder Malinska.

Der alte Stadtkern von Porec liegt auf einer kleinen Halbinsel, die durch einen künstlichen Kanal vom Festland getrennt ist. Vom Meer wird sie durch die Insel Sveti Nikola (Fels- und Sandstrand) geschützt. An der schönen, mit Kiefern umgebenen Bucht südlich der Stadt wurde ein Seebad und der geräumige Campingplatz eingerichtet, etwas weiter in Richtung Süden liegen die Feriensiedlungen "Plava Laguna" und "Zelena Laguna".

Porec ist einer der sehenswertesten Orte in Istrien für Ihren Urlaub in Kroatien. In Porec gibt es ein großes Angebot von Ferienwohnungen und Ferienhäusern.

| Urlaub Nordsee |

Empfehlungen